Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2018 >> Kurse >> Moderationstraining >> Programminformationen

Moderationstraining
Erfolgreich Gruppen, Projekte und Workshops moderieren
24. bis 26. September 2018

Druckversion

KurstitelModerationstraining  [09WPm55]
Erfolgreich Gruppen, Projekte und Workshops moderieren
ZusammenfassungModeration ist eine Möglichkeit, Kommunikations- und Entscheidungsprozesse zu steuern sowie möglichen Konflikten in Gruppen konstruktiv entgegen zu treten. Ziel des Moderators ist, mit allen Beteiligten einen gemeinsamen Lösungsweg zu gestalten und einen Konsens zu schaffen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Workshops erarbeiten die Grundlagen einer Moderation. Dazu gehören stehende Ausdrücke wie Motivation, persönliche Kompetenz, Präsentation, Körpersprache, Ideenfindung, Kreativität und Interventionsstrategien. Sie erlernen die grundsätzlichen Regeln einer Moderation sowie Hilfsmittel und Medien richtig einzusetzen.
Kursinhalt• Was ist und kann Moderation?
• die Rolle des Moderators: Aufgaben, Verhalten, Fähigkeiten und Funktion
• Moderations-Materialien
• Kursrad: Vorbereitung, Planung und Organisation einer Moderation
• der Moderationszyklus: von der Agenda bis zur Umsetzungsorientierung
• Moderationsregeln
• Clustern, Metaplantechnik und Visualisierungsregeln
• Moderationsmethoden: Einzel- und Gruppenarbeit, Brainstorming, Erwartungsabfrage, Blitzlicht, Ein- und Mehrpunktentscheidung, Kartenmethode
• Frage- und Zuhörtechniken
• Großgruppenmoderation: Open Space und World Café
• Nachbearbeitung einer Moderation
• Erarbeitung eines eigenen Moderationsprojekts

Methoden:
Fallarbeit, Diskussion, Präsentationen, Gruppen-, Einzel- und Partnerarbeit, Übungen, Lehrgespräche und Lehrvorträge
Leistungen3 Tage Training, Materialien, Getränke und Mittagessen
ZielgruppeMitarbeiter, Projektmanager, Trainer, Mediatoren und Interessierte an Moderationsprozessen
Kurstermin24.09. - 26.09.2018
Teilnehmerzahlmax. 12 Teilnehmer
ProjektleitungAntje Krüger, M.A.
Bereichsleitung Weiterbildung
Nationale und internationale Förderprogramme
Mediatiorin, Coach und Moderatorin
Institut für Internationale Kommunikation e.V.

weiterbildung@iik-deutschland.de
Tel.: 0211/566 22 0
DozentenAgathe Gandaa, M.A.
NLP-Zusatzqualifikation DVNLP zertifiziert,
Zertifizierte Personalentwicklerin,
Zusatzausbildungen u.a. zur zertifizierten Kundenservicetrainerin,
Coach und Trainerin für Führungskräfte und Teamentwicklung

Barbara Beyersdorf
NLP-Master DVNLP zertifiziert,
Zertifizierte DV- und Produkttrainerin,
Erlebnisorientiere Trainerin mit einer Vielzahl an Zusatzqualifikationen für Trainer (Sprech- und Atemtechnik, Aufbautrainings, Coach the Trainer, Suggestopädie),Trainerin für Führungskräfte.
OrtSchloß Mickeln
Alt-Himmelgeist 25
40589 Düsseldorf
ZeitMontag bis Mittwoch, 09.00-17.00 Uhr
AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 06.09.2018, danach auf Anfrage.
Kursgebühren750.00 Euro 
BesonderheitenEhemalige IIK-Train-the-Trainer-Teilnehmer erhalten auf diesen Kurs einen Rabatt von 10%. Bitte bei der Anmeldung ins Bemerkungsfeld eintragen.
Online-Anmeldungwww.iik-duesseldorf.de/anmeldung/
Weitere Auskünfte
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2018: IIK Düsseldorf