Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2002 >> Kurse >> Internetkurs 09/2002 >> Programminformationen

Fortbildung Deutsch Lehren und Lernen mit dem Internet
02.09.-06.09.2001
Programm- und Preisinformationen

Kurstitel

Fortbildung Deutsch lehren und lernen mit dem Internet: Ideen für die Unterrichtsvorbereitung und für WWW- und E-Mail-Projekte mit Workshop zur Erstellung eigener Unterrichts-Homepages

Stufe

PC-, E-Mail- und Internetzugang zu Hause oder am Arbeitsplatz werden vorausgesetzt

Kursinhalt

Wichtige DaF-Ressourcen und effektive Suchstrategien. Software für den Unterricht aus dem Netz laden, installieren und anwenden. Web-Arbeitsblätter speichern und verändern. Workshop mit Einführung in das Erstellen von didaktischen Webseiten, interaktiven Übungen und Rechercheübungen. Individuelle Tutorenbetreuung am eigenen PC-Platz.

Wochenstunden

30

Zielgruppe

erfahrene und angehende DaF-Lehrende

Kurstermin

Kurs A: 22. - 26. Juli
Kurs C: 2. - 6. September

Teilnehmerzahl

30, pro Gruppe 10-15

Kursgebühren

EURO 510,-

Unterkunft

ausgewählte Gastfamilien/Privatzimmer (mit Frühstück); günstiges Mensaessen Preise: EURO 155,-

Rahmenprogramm

Gesellige (Stammtische) und kulturelle Veranstaltungen (Ausstellungen, Theater), Heinrich-Heine-Rundgang, Wochenendexkursion z.B. nach Köln, Bonn, Aachen oder ins Ruhrgebiet, Spaziergänge (Rheinauen, Parks), weitere Freizeitangebote (Sport)

Sonstige Infos

10% Rabatt bei Buchung eines zweiten Kurses.
Freier Zugang zu Bibliothek, PCs, Internet außerhalb der Kurszeiten; Gelegenheit zu Unterrichtshospitationen und zu Verlagsbesuchen. Stipendienprogramm (Kursgebühren und Unterkunft frei), genauere Informationen unter:
http://www.iik-duesseldorf.de/infos/
foerderung/stipendien.php

Anmeldung

http://www.iik-duesseldorf.de/anmeldung/
anmeldung.php3?anmeldung=Fortbildungen

Online-Anmeldung 2002

Internet und DaF  -  Deutschland online und offline  -  Schule erleben
Wirtschaftsdeutsch  -  Interkulturelles Verhandlungstraining
IIK >> Online-Anmeldung Check

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

  1. Die schriftliche Anmeldung erfolgt über das Institut für Internationale Kommunikation. Der Anmeldung ist entweder ein Scheck in der jeweiligen Landeswährung bzw. in Euro oder ein Beleg der Bank über die gezahlte Anzahlung beizufügen. Geht eine solche Anzahlung nicht ein, kann die Anmeldung nicht bearbeitet werden. Nach Eingang der kompletten Anmeldung beim Institut für Internationale Kommunikation erfolgt eine Mitteilung über die Anmeldung.
  2. Der Restbetrag der Kursgebühr wird am ersten Kurstag fällig. Bankspesen für die Einzahlung der Anzahlung und der Kursgebühr trägt der Kursteilnehmer. Kreditkarten können nicht akzeptiert werden.
  3. Für die Buchungen von 1-2-wöchigen Kursen gilt abweichend: die volle Kursgebühr muss im Voraus bezahlt werden.
  4. Eine Rücktrittserklärung muss schriftlich erfolgen. Eine ordentliche Kündigung ist nur bis zu vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung möglich. Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Kursgebühr fällig.
  5. Die Kursgebühr schließt keinen Versicherungsschutz ein. Der Kursteilnehmer ist für den Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung selbst verantwortlich.
  6. Der Kursteilnehmer haftet für alle von ihm schuldhaft verursachten Schäden.
  7. Kann ein Kursteilnehmer nach Kursbeginn aus Gründen, die in seiner Person liegen (z.B. Krankheit, aufenthaltsrechtliche Hindernisse oder persönliche Verpflichtungen) an einem Kurs ganz oder teilweise nicht teilnehmen, so hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren oder Teilnahme an einem Sprachkurs zu einem späteren Zeitpunkt.
  8. Gerichtsstand ist Düsseldorf.
Düsseldorf, Dezember 2001



 
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2018: IIK Düsseldorf