IIK Podcasts

„IIK ON AIR“ – Podcast-Workshop

Ein komplexes Thema recherchieren und später im Kurs präsentieren, aktiv an Diskussionen teilnehmen und Textbeiträge produzieren – das alles sind Komponenten eines effektiven und motivierenden DaF-Unterrichts. Ein selbst gewähltes Thema anschließend auch noch im Sprachlabor aufzunehmen und einen Beitrag daraus zu produzieren, dafür bleibt im normalen Unterricht normalerweise keine Zeit.

Podcast-Workshop

Um vor allem den mündlichen Ausdruck und das freie Sprechen zu trainieren, mit einem Mikrofon wie auch vor der Klasse, produzieren IIK-Studenten in diesem Projekt mit dem Arbeitstitel „IIK ON AIR“ eigenständig zu einem selbst gewählten Thema Podcasts. Trainiert wird im Kurs in erster Linie das freie Sprechen bei der Präsentation des Themas in der Klasse und beim abschließenden Aufnehmen des Beitrags im Sprachlabor. Hierbei können die Teilnehmer beim Aufsprechen ihres Beitrages mit einem Mikrofon auch ihren Präsentationsstil verbessern, da sie direkt mit ihrer eigenen Stimme konfrontiert werden und dadurch die Hörerrolle einnehmen. Durch wiederholtes Üben können sich die Teilnehmer schnell verbessern und ihre Präsentation den Bedürfnissen des Hörers anpassen. Die anfängliche Angst vor dem Mikrofon verflüchtigt sich dadurch schnell und die Teilnehmer nehmen ihr Thema selbstbewusst häufig schon nach wenigen kurzen Übungsversuchen auf. Hinzugefügt werden muss, dass die Beiträge tatsächlich an zwei Tagen (jeweils 3 Unterrichtseinheiten) im Sprachlabor fertig gestellt werden, die Zeit, um die eigenen Präsentations-Fertigkeiten zu verbessern, ist also relativ knapp bemessen.

Abschließend sei noch erwähnt, dass natürlich auch die Fertigkeiten Leseverstehen (bei der Recherche der Themen) und Schriftlicher Ausdruck (bei der Produktion des Beitrages) trainiert werden, so dass der Workshop mit insgesamt 25 Unterrichtseinheiten auch aus der Unterrichtsperspektive eine gelungene Mischung darstellt.

Die fertigen Podcasts können im IIK-Blog angehört oder heruntergeladen und als RSS-Feed abonniert werden, so dass Interessenten bei Neuveröffentlichungen sofort informiert sind.

Die Teilnehmer wie auch die Leitung des Instituts für Internationale Kommunikation freuen sich selbstverständlich über reges Feedback sowie viele Abonnenten unseres RSS-Feeds . Neue Beiträge werden regelmäßig erscheinen.

Viel Spaß mit den Podcasts der IIK-Studenten wünscht

Kim Kluckhohn
– Pädagogischer Leiter DaF –