IIK Podcast Nr.16

Id ul-Adha – Das islamische Opferfest

Fatma

Fatma Iraqi ist 19 Jahre alt und kommt aus Israel. Sie hat am IIK begonnen, Deutsch zu lernen und hat mittlerweile die Stufe 7 (Mittelstufe) erreicht. Ihr Ziel ist es, in Deutschland Medizin zu studieren, um – wie sie selbst sagt – den Leuten so gut wie möglich helfen zu können.
Das Thema „Weihnachten“ war für Fatma deshalb besonders interessant, da dieses Fest in ihrer muslimischen Heimat nicht gefeiert wird. Die Weihnachtsbräuche in Deutschland waren ihr bisher fremd. Die Teilnahme am Podcast-Workshop bedeutete daher für sie die Möglichkeit, über das Opferfest in Israel zu sprechen, das 2007 4 Tage lang ab dem 20. Dezember gefeiert wird. Ebenso wie Weihnachten für Fatma unbekannt war, sind die Traditionen und Bräuche des Opferfests in Deutschland nur wenigen bekannt. Fatma wird uns nun in ihrem Podcast mehr darüber erzählen.

Viel Spaß beim Hören des Podcasts…

Kommentarfunktion ist deaktiviert