Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2015 >> Kurse >> TtT advanced: Neues aus dem Methodenkoffer >> Programminformationen

TtT advanced: Neues aus dem Methodenkoffer
Aufbauworkshop Methoden für die Lehre
25. bis 26. September 2015

Druckversion

KurstitelTtT advanced: Neues aus dem Methodenkoffer [09WPr54]
Aufbauworkshop Methoden für die Lehre
ZusammenfassungDieses Train-the-Trainer-advanced-Training stellt neue und altbewährte Methoden in der Erwachsenenbildung vor und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich an neuen Tools auszuprobieren sowie ihren Methodenkoffer um Lösungsvorschläge zu eigenen Fallbeispielen zu erweitern.

Trainer werden ständig gefordert sich neuen Gruppen, neuen Aufträgen und Herausforderungen anzupassen. Kein Training ist wie Vorherige. Dieser Kurs soll neue Inputs geben, die eigenen Trainerkompetenzen auszubauen und auf Bewährtes aufzubauen. Dabei widmen wir uns allen Seminarphasen und stellen neue Tools und Trainingskonzepte vor, die den eigenen Methodenkoffer bereichern. Wir werfen einen Blick in neue Lernansätze, Lernmotivationen sowie Interventionsmöglichkeiten und stellen Übungen für verschiedene Zielgruppen vor.

Die Teilnehmer können sich untereinander über ihre Erfahrungen austauschen und eigene Fallbeispiele aus ihrem Traineralltag vorstellen, zu denen wir gemeinsam Lösungsideen entwickeln.

Kursinhalt• Neue Trainingskonzepte
• Neues aus dem Methodenkoffer: Trainings abwechslungsreich gestalten (Neue Methoden zur Aktivierung, Gruppenarbeit und Gruppendynamik, Motivation und Kommunikation/Feedback)
• Erfolgsmethoden und bewährte Vorgehensweisen beim "training on the job"
• Einblicke in neue Lernansätze ( z.B. Visual Facilitating, Edutrainment (Education, Training, Entertainment))
• Lehr- und Lernmotivation langfristig aufbauen und halten
• Neues für teilnehmerzentrierte Seminare
• Interventionsmöglichkeiten (z.B. das Erklärungshaus)
• Neues und Bewährtes aus der Transaktionsanalyse und NLP
• kurze Aktivitäten für Trainings
• Erfahrungsaustausch mit Best Praktice
• Fallarbeit mit konkreten Lösungsideen

Methoden:
Trainerinput, Teilnehmerpräsentationen, Gruppenarbeit, Demonstrationen, Erfahrungsaustausch, Einzelarbeit, Fallarbeit
Leistungen16 Seminareinheiten, Getränke
ZielgruppeTrainer, die ihren Methodenkoffer erweitern möchten und sich selbst anhand von eigenen Fallbeispielen in der Gruppe ausprobieren möchten.
Kurstermin25.09. - 26.09.2015
Teilnehmerzahl6-10
ProjektleitungAntje Krüger, M.A.
Bereichsleitung Weiterbildung
Nationale und internationale Förderprogramme
Mediatiorin, Coach und Moderatorin
Institut für Internationale Kommunikation e.V.

weiterbildung@iik-duesseldorf.de
DozentenAgathe Gandaa, M.A.
NLP-Zusatzqualifikation DVNLP zertifiziert,
Zertifizierte Personalentwicklerin,
Zusatzausbildungen u.a. zur zertifizierten Kundenservicetrainerin,
Coach und Trainerin für Führungskräfte und Teamentwicklung.
OrtIIK
Friedrichstraße 26
Raum 2.1
40217 Düsseldorf
ZeitFreitag und Samstag, 9:00-17:00 Uhr
AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 11.09.2015, danach auf Anfrage.
Kursgebühren450.00 Euro 
ermäßigte Kursgebühren0.00 Euro 
Ehemalige IIK-Train-the-Trainer-Teilnehmer erhalten auf diesen Kurs einen Rabatt von 10%. Bitte bei der Anmeldung ins Bemerkungsfeld eintragen.
Weitere Auskünfte
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf