Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2012 >> Kurse >> E-Learning und Web 2.0 im Deutschunterricht >> Programminformationen

E-Learning und Web 2.0 im Deutschunterricht
DaF-Ressourcen im Web, Web 2.0 Anwendungen didaktisch nutzen und Projekte mit Audio- und Videomaterial konzipieren.
6. bis 10. August 2012

Druckversion

KurstitelE-Learning und Web 2.0 im Deutschunterricht [08FIa52]
DaF-Ressourcen im Web, Web 2.0 Anwendungen didaktisch nutzen und Projekte mit Audio- und Videomaterial konzipieren.
NiveauEs sind keine spezifischen PC-Kenntnisse erforderlich. Umgang mit Browser und E-Mail-Programmen wird erwartet. Eine webbasierte E-Mail-Adresse sollte vorhanden sein.
ZusammenfassungAktuelle DaF-Ressourcen im Netz kennen lernen und nutzen, die richtigen Suchstrategien anwenden, Tipps & Tricks zum Materialtransfer aus dem Web, Beispiele für Unterrichtsprojekte mit dem Netz und Ideen, wie man Blended Learning für den eigenen Unterricht organisiert.

Workshop zur Erstellung eigener Audio- und Videoblogs mit Projekt-Konzeption für den eigenen Unterricht. Einführung in das Erstellen von interaktiven Online-Übungen mit Leistungskontrolle und integrierten Audio- und Videomaterialien.

Jeder Teilnehmer hat während des gesamten Workshops einen eigenen PC zur Verfügung. Teilweise tutorielle Betreuung in Workshopphasen bei mehr als zehn Teilnehmern.
LeistungenCa. 30 Unterrichtsstunden, eigene PC-Arbeitsplätze, individuelle Tutorenunterstützung bei mehr als zehn Teilnehmern. Kostenloses Kulturprogramm am Mittwoch Nachmittag.
ZielgruppeFür erfahrene und angehende Deutschlehrkräfte
Kurstermin06.08. - 10.08.2012
Teilnehmerzahlmax. 18
ProjektleitungAndreas Westhofen, M. A.
Dr. Rüdiger Riechert
DozentenDas Online-Fortbildungsteam des IIK Düsseldorf - Andreas Westhofen und Dr. Rüdiger Riechert - führt seit Jahren neben den IIK-Fortbildungen externe Fortbildungen z. B. für den DAAD, das Goethe-Institut, das Bundessprachenamt, das Bundesverwaltungsamt, den PAD und viele andere in- und ausländische Institutionen durch.
AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 22.05.2012.
Kursgebührenausgebucht
BesonderheitenEU-Stipendiennummer:
Referenz-Nr. Comenius: DE-2012-1194-001
Referenz-Nr. Grundtvig: DE-2012-1214-001


Für diesen Kurs können Sie ein Stipendium der EU beantragen. Voraussetzung ist, dass Sie Staatsangehöriger eines EU-Landes oder der Länder Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Türkei sind.

Die Stipendien umfassen Kursgebühren, Unterkunft, Reisekosten und Verpflegungszuschüsse.

Den Antrag auf ein Stipendium richten Sie an die Nationale Sokrates-Agentur Ihres Heimatlandes http://ec.europa.eu/education/lifelong-learning-programme/doc1208_en.htm

Dabei brauchen Sie die Stipendien- bzw. Referenznummer des Kurses und eine vorläufige Teilnahmebescheinigung, die wir Ihnen unverzüglich schicken, wenn Sie sich online für den Kurs registrieren. Bitte geben Sie im letzten Anmeldungsschritt an, dass Sie sich um ein EU-Stipendium bewerben - Sie brauchen dann keine Anzahlung zu leisten:

http://iik-duesseldorf.de/anmeldung/

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:

weiterbildung@iik-duesseldorf.de

Weitere Informationen und Übersicht über alle Fortbildungen, für die EU-Stipendien beantragt werden können:
http://www.iik-duesseldorf.de/fortbildungen/sokrates.php
Zusatzangebote (Unterkunft, Prüfungen, Exkursionen etc.)
Sonstige InfosZusätzliche Leistungen:
Freier Zugang zu Uni-PCs bzw. W-Lan mit kostenloser Internetnutzung oder kostenloses W-Lan im Trainingszentrum Palmenstraße.
Preisgünstiges Mittagessen in der Uni-Mensa ab 5 ¤ oder in der Nähe des Trainingszentrums, freier Zugang zu Uni-Bibliotheken.
Gelegenheit zu Verlagsbesuchen.
Eine kostenlose Exkursion am Mittwochnachmittag in der Düsseldorfer Umgebung.

Auf Wunsch Zusammenstellung eines persönlichen Freizeitprogramms mit Kostenbeteiligung:
z. B. Besuch von Ausstellungen, Heinrich-Heine-Rundgang, Varieté, Kino. Wochenendexkursion z.B. nach Köln, Bonn, Amsterdam, Brüssel, Aachen oder ins Ruhrgebiet, Besuch von Schlössern und Burgen im Rheintal oder Ausflug ins Neandertal.
Weitere Auskünfte
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf