Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2008 >> Kurse >> Weiterbildung - ein Fass ohne Boden oder reiche Ernte? >> Programminformationen

Weiterbildung - ein Fass ohne Boden oder reiche Ernte?
Zusatzqualifikation zum Lerntransferberater
18. September 2008 bis 25. April 2009

Druckversion

KurstitelWeiterbildung - ein Fass ohne Boden oder reiche Ernte? [09WWc53]
Zusatzqualifikation zum Lerntransferberater
ZusammenfassungPersonalentwickler wie Trainer können sich heutzutage kaum noch mit reinen "Wohlfühlseminaren" zufrieden geben sondern müssen nachweisen, dass sich die entsprechende Investition auch gelohnt hat. Die Voraussetzung dafür ist, dass das in der Weiterbildung Gelernte anschließend nachhaltig in die Berufspraxis transferiert wird. Das Seminar vermittelt u.a. Inhalte der modernen Lernstransferforschung, in der der Fokus auf einer stärkeren Verzahnung von Theorie und Praxis, von Arbeit und Lernen, liegt.
KursinhaltZiel der Weiterbildung ist es, spezifisches Wissen zu erwerben und die erforderlichen Grundlagen, Methoden und Instrumente kennen und anwenden zu lernen, um Weiterbildungsinhalte in Unternehmen nachhaltiger umzusetzen und ihre Erfolge messen zu können.

Kursinhalte:

- Bewusstmachen einer konstruktiven Beratungshaltung
- Lernen und Üben von Beratungstechniken
- Reflexion des eigenen Beratungsverhalten
- Transfertheorien: Wie funktioniert Transfer und wie kann man ihn fördern und sichern?
- Transfertheorien praktisch umsetzen
- Veränderungsmanagement: Umgang mit Widerständen, Erwerb von lösungsorientierten Handlungskompetenzen, Umsetzung von Veränderungen
- Kennenlernen und Erproben von Evaluationsinstrumenten
Leistungen9 Seminartage + 1 Transfertag inklusive Materialien und Verpflegung
ZielgruppePersonalentwickler in Unternehmen und Organisationen
Kurstermin18.09.2008 - 25.04.2009
Teilnehmerzahl6-12
ProjektleitungDr. Joachim Koblitz, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Abteilung für Weiterbildung und Beratung

Beatrix Hilbt, Dipl. Supervisorin (DGSv), Gruppendynamikerin (DAGG)
OrtSchloß Mickeln
ZeitZeitliche Struktur
9+1 Seminartage

18.09.-20.09.2008
17.10.-18.10.2008
14.11.-15.11.2008
16.01.-17.01.2009

Samstag 25.04.2009 Transfertag: Rückblick und Review
AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 13.07.2008, danach auf Anfrage.
Kursgebühren1950.00 Euro 
Weitere Auskünfte
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf