Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2008 >> Kurse >> Erfolgreich Führen - Führungsaufgaben, Managementrollen, Machtpotenziale, Unternehmenskultur - Modul 1 >> Programminformationen

Erfolgreich Führen - Führungsaufgaben, Managementrollen, Machtpotenziale, Unternehmenskultur - Modul 1
Intensiv-Fortbildung in drei Modulen
7. bis 8. August 2008

Druckversion

KurstitelErfolgreich Führen - Führungsaufgaben, Managementrollen, Machtpotenziale, Unternehmenskultur - Modul 1 [08WPf52]
Intensiv-Fortbildung in drei Modulen
ZusammenfassungErfolgreich Führen heißt, durch die Zusammenarbeit von Führungskräften und Mitarbeitern Ziele zu erreichen und das Mitarbeiterteam durch Führungsverantwortung zu stärken und zusammenzuhalten. Die Ansprüche an eine Führungskraft wachsen und werden komplexer. Neben der Abwicklung von Produktions- und Organisationsprozessen rückt die Persönlichkeit einer Führungskraft immer mehr in den Fokus von Unternehmenskulturen. Führung bedeutet heute mehr als nur die Kenntnis von Führungsinstrumenten und doch handelt es sich um ein Handwerk, das sich erlernen lässt. In dem drei moduligen Seminar erlernen Sie anhand von Theorie und praktischen Übungen wie Mitarbeiter qualitativ und menschlich geführt werden können.
KursinhaltWelche Ausstrahlung und positive Einstellung zur eigenen Persönlichkeit haben Sie, welcher Unternehmernsphilosophie unterliegen Sie und wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zu einer produktiven Zusammenarbeit? Führung heißt im Kernbestand auch Information und Kommunikation. Ein Ziel dieses Seminars ist es, Sie für Mitarbeitergespräche zu coachen, um den Informationsfluss und die Beziehung zum Mitarbeiter zu stärken. Die Grundmechanismen zwischenmenschlicher Kommunikation dienen auch dem Konfliktgespräch, in dem ein Fehlverhalten eines Mitarbeiters korrigiert werden kann.

Modul 1:
Führungsaufgaben, Managementrollen, Machtpotenziale, Unternehmenskultur
- Die Rolle als Führungskraft
- Aus- und Aufbau der Führungskompetenz
- Ausschöpfung von Machtpotenzialen
- Unternehmenskultur erkennen

Die Module 2 und 3 finden statt am:
04.09.-05.09.2008 im Rahmen der Düsseldorfer Sommeruni
27.11.-28.11.2008

Die Inhalte sind:

Modul 2
Mitarbeiterführung
- Motivieren von Mitarbeitern
- Das Mitarbeitergespräch
- Entscheidungs-, Delegations- und Kontrollprozesse effektiv gestalten

Modul 3
Konfliktmanagement
- Konflikte erkennen und bearbeiten
- Kritikgespräch, Konfliktgespräch
- krisenintervention
LeistungenJe 2 Tage Führungstraining, Materialien, Verpflegung inklusive Getränkeservice und Mittagessen
ZielgruppeFührungskräfte, die ihre bisherige Führungspraxis ausbauen möchten, angehende Führungskräfte
Kurstermin07.08. - 08.08.2008
Teilnehmerzahlmax. 12 Teilnehmer
ProjektleitungAntje Krüger, M.A.
Projektleitung Weiterbildung und Düsseldorfer Sommeruni
Institut für Internationale Kommunikation e.V.
DozentenErfahrene Personaltrainer aus der Wirtschaft und der Wissenschaft
OrtSchloß Mickeln
Gäste- und Tagungshaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Alt Himmelgeist 25
40589 Düsseldorf
ZeitDonnerstag und Freitag 9.00-17.00 Uhr
AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 13.08.2008.
Kursgebühren340.00 Euro 
Sonstige InfosAlle drei Module sind für einen Gesamtpreis von 900 Euro buchbar
Weitere Auskünfte
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf