Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2005 >> Kurse >> Europäische Bildungsprogramme erfolgreich nutzen >> Programminformationen

Europäische Bildungsprogramme erfolgreich nutzen
Von der Projektidee zum Antrag. Workshop für Entscheider in Bildungseinrichtungen der Schul- und Erwachsenenbildung.
25. bis 31. Juli 2005

Druckversion

KurstitelEuropäische Bildungsprogramme erfolgreich nutzen [07WWa]
Von der Projektidee zum Antrag. Workshop für Entscheider in Bildungseinrichtungen der Schul- und Erwachsenenbildung.
NiveauGute Deutschkenntnisse
KursinhaltDie europäischen Bildungsprogramme SOKRATES und LEONARDO DA VINCI bieten institutionellen Anbietern im Bildungsbereich große Chanchen für die Durchführung von internationalen Projekten. Ab 2007 wird eine neue Programmgeneration mit einem drastisch erhöhten Budget von zur Zeit geplanten rund 13,5 Milliarden Euro die europäischen Bildungssysteme in starker Weise mitprägen. Viele Institutionen sind schon heute an einer Teilnahme an diesen Programmen interessiert, scheuen jedoch den administrativen Aufwand bzw. wissen nicht genau, welche Programme für Ihre Ideen passend sind. Der Workshop informiert über die derzeitigen Programme im Bereich SOKRATES, dem Programmbereich für allgemeine Bildung im Schulbereich und in der Erwachenenbildung. Nach einem Einstieg in die verschiedenen Programmangebote findet eine Ideenbörse statt, in der Vorschläge diskutiert werden, die für die jeweiligen Institutionen von Interesse sein können und die gleichzeitig Chancen für eine Projektförderung bieten. Die Projektideen werden im Laufe der Woche konkretisiert, es werden Wege für eine Partnersuche vorgestellt und formale wie inhaltliche Anforderungen für eine Antragstellung diskutiert. Integriert in das Programm sind Gespräche mit Vertretern der Nationalen Sokrates-Agenturen in Deutschland. Am Ende des Workshops sollten alle Teilnehmer eine oder mehrere Projektideen entwickelt haben, die die Voraussetzungen für eine chancenreiche Antragstellung im Rahmen des SOKRATES-Programmes bieten.
Leistungen32 Seminarstunden, alle Materialien, inkl. Exkursionskosten.
ZielgruppeEntscheider in Bildungsinstitutionen
Kurstermin25.07. - 31.07.2005
Teilnehmerzahl8 - 16
ProjektleitungDr. Rüdiger Riechert. Stellv. Geschäftsführer IIK Düsseldorf, u. a. verantwortlich für die Beantragung und Teilnahme des IIK an europäischen Bildungsprogrammen.
DozentenDr. Rüdiger Riechert sowie Mitarbeiter der deutschen nationalen Sokrates-Agenturen.
OrtHeinrich-Heine-Universität
AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 18.07.2005, danach auf Anfrage.
Kursgebühren650.00 Euro 
Zusatzangebote (Unterkunft, Prüfungen, Exkursionen etc.)
Sonstige Infosweiterbildung@iik-duesseldorf.de
Weitere Auskünfte
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf