IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2005 >> Kurse >> Selbstmanagement - Kompaktkurs zur Optimierung von Arbeits- und Organisationstechniken >> Programminformationen

Selbstmanagement - Kompaktkurs zur Optimierung von Arbeits- und Organisationstechniken
Zeitmanagement, Lern-, Kreativitäts- und Schnelllesetechniken kennenlernen und trainieren
12. Februar 2005

Zurück zur Standard-Ansicht

KurstitelSelbstmanagement - Kompaktkurs zur Optimierung von Arbeits- und Organisationstechniken [02WPb]
Zeitmanagement, Lern-, Kreativitäts- und Schnelllesetechniken kennenlernen und trainieren
ZusammenfassungIm Kompaktworkshop erarbeiten und üben die Teilnehmer erfolgreiche Techniken zur Beschleunigung von Arbeits- wie Lernprozessen, sei es im Berufsleben oder im Studium. Ziel ist der Gewinn wertvoller Ressourcen durch planvolle Disposition und effiziente Selbst-Organisation. Gleichzeitig werden damit Gestaltungs- und Problemlösungskompetenzen erweitert.
Kursinhalt
  • Zeitmanagement:
  • Persönlichkeits-, Situations- und Zielanalyse, Fremdeinflüsse und Abhängigkeiten, Vernetzungen. Sequentielle und simultane Organisation. Zeit-Image und persönliche Wertorientierung. Effizienz- und Flexibilisierungsstrategien, Beschleunigungsmodelle, Zeitraffertechnik, Delegationsmatrix. Zeit als Arbeitsinstrument.

  • Lerntechniken:
  • Vermittlung von Basis-Lerntechniken. Selbstcheck & Hirn-Dominanz-Analyse. Konzentrations- & Gedächtnistraining. Lernplanung & -organisation. Motivationsstrategien. Stoffsammlung & Aufbereitung. Metaphorisches Denken & Clustering. Denken in Analogien & Bildern. Lernen in Assoziationslandschaften. Perspektivisches Lernen & gelenkte Phantasie.

  • Kreativitätstechniken:
  • Vermittlung von Basistechniken analytischer & kreativer Problemlösung. Stimulationstechniken & Grundlagen lateralen Denkens. Methoden des Brainstorming & Brainwriting. Osborn-Checkliste. Problemfeldanalyse, strukturelles Analogie-Denken, Sechs-Farben-Denken u. a. Problemlösungstechniken. Grundlagen der Synektik.

  • Schnell-Lesetechniken:
  • Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten zum systematischen und methodischen Lesen. Analyse des eigenen Leseverhaltens. Störfaktoren-Check.Optimierung des Umgangs mit großen Informationsmengen. Einübung phasengerechten Lesens. Nutzung konzentrations- und mnemotechnischer Tools. Erhöhung der Lesegeschwindigkeit durch sequentielle & visuelle Schnelllesetechniken. Grundlagen des Speed-Reading.
    Leistungen8 Unterrichtsstunden, inkl. Mittagsimbiss und Pausenverpflegung
    ZielgruppeBerufstätige und Studierende
    Kurstermin12.02.2005
    Teilnehmerzahlmax. 16 Teilnehmer
    ProjektleitungDr. Edwin Lüer ist selbstständiger Kommunikationstrainer im Bereich Personal- & Organisationsentwicklung, Lehrbeauftragter für Rhetorik an der Musikhochschule in Weimar und Dozent der AKAD-Hochschulen.
    OrtSchloss Mickeln (Düsseldorf-Himmelgeist) bietet einen angenehmen Rahmen (Links mit weiteren Infos zum Tagungsort s.u.)
    AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 12.02.2005.
    Kursgebühren120.00 Euro 
    Besonderheitenermäßigter Preis für Studierende: 90.00 ¤
    Sonstige InfosInfos zur Tagungsstätte (Anfanhrt, Räumlichkeiten):
    http://www.uni-duesseldorf.de/HHU/about/kanzler/schloss
    Weitere Auskünfte

     

     
    Zurück zur Standard-Ansicht
    © Copyright 1996-2017:
    IIK Düsseldorf Eulerstr. 50 · 40477 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 56622-0 · Fax: +49 (0)211 56622-300
    E-Mail: info@iik-duesseldorf.de
     
    Dokument-URL: http://www.iik-duesseldorf.de./archiv/2005/kurse/02wpb/programm.php