Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2004 >> Kurse >> Präsentieren in internationalen Situationen >> Programminformationen

Präsentieren in internationalen Situationen
Workshop zur interkulturellen Sensibilisierung mit Videoanalyse
19. bis 20. Juli 2004

Druckversion

KurstitelPräsentieren in internationalen Situationen [07WKa]
Workshop zur interkulturellen Sensibilisierung mit Videoanalyse
NiveauFlüssiges Deutsch in Wort und Schrift als Voraussetzung.
ZusammenfassungIm Arbeitsalltag gibt es eine Vielzahl von Situationen, in denen Konzepte, Ideen, Produkte usw. präsentiert werden müssen. Dass dies oft auf eine unprofessionelle Weise "irgendwie gemacht" wird und deshalb keinen Erfolg verspricht, ist dabei ein Problem. Gleichzeitig sind Präsentationssituationen immer häufiger international geprägt: Präsentieren kann dann zu einem anderen, interkulturellen Problem werden, dem man sich hilflos gegenüber sieht.
KursinhaltIn diesem Praxisworkshop werden Standardaspekte der Präsentation in Deutschland anderskulturellen Präsentationsarten gegenübergestellt und reflektiert. Die multikulturelle Teilnehmergruppe bietet die Möglichkeit, die Präsentationsweise vor einem internationalen Publikum entspannt zu testen, zu verbessern und individuelles, konstruktives Feedback zu bekommen.
Inhalte sind:
· Einführungsübungen zur (inter-)kulturellen Sensibiliserung
· Vermittlung der wichtigsten Präsentationstechniken/ Visualisierungsmittel
· Vergleich der Vor- und Nachteile der einzelnen Präsentationstechniken
· Vergleich der deutschen Standard-Präsentation und internationalen "Dos and Dont's" der Präsentation (Körpersprache, Stimmführung, inhaltlicher Aufbau etc.)
Leistungen16 Unterrichtsstunden
Zusätzliche Leistungen:Freier Zugang zu Uni-PCs mit kostenloser Internetnutzung.
Preisgünstiges Mittagessen in der Uni-Mensa ab 2 ¤, freier Zugang zu Uni-Bibliotheken.

Gelegenheit zu Unterrichtshospitationen in Sprachkursen des IIK Düsseldorf und zu Verlagsbesuchen. Auf Wunsch Zusammenstellung eines persönlichen Freizeitprogramms mit Kostenbeteiligung: z. B. Besuch von Ausstellungen, Heinrich-Heine-Rundgang, Varieté, Kino. Wochenendexkursionen ab 22 ¤ z.B. nach Amsterdam, Köln, Bonn, Aachen oder ins Ruhrgebiet, Besuch von Schlössern und Burgen im Rheintal oder Ausflug ins Neandertal.
ZielgruppeKey Accountants, Vertriebsmitarbeiter, Berufstätige an internationalen Schnittstellen, Projektleiter interkultureller Teams
Kurstermin19.07. - 20.07.2004
Teilnehmerzahl12-15
ProjektleitungDr. Ute Barbara Schilly forscht nicht nur zum Bereich Interkulturelle Kommunikation, sondern verfügt zB aufgrund ihrer mehrjährigen Berufstätigkeit im europäischen und außereuropäischen Ausland über gelebte Interkulturalität.
DozentenAnett Helling MA war mehrere Jahre im internationalen Personalmanagement eines Düsseldorfer Konzerns tätig. Heute ist sie selbstständige Beraterin und –trainerin und zählt Workshops über Kommunikation und interkulturelle Zusammenarbeit zu ihren Schwerpunkten.
AnmeldefristAnmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl oder 07.06.2004, danach auf Anfrage.
Kursgebühren250.00 Euro 
BesonderheitenBei Buchung mit dem Seminar "Mediation als Tool in internationalen Verhandlungen" beträgt der Gesamtpreis für beide Seminare EUR 520,-.
Sonstige Infoswww.iik-duesseldorf.de
Weitere Auskünfte
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf