Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2003 >> Kurse >> Intensivkurse Deutsch Juni - August >> M2b

Intensivkurs Deutsch als Fremdsprache
02. Juni bis 01. August 2003
Mittelstufe 2b

Lehrer: Claudia Finner, Olli Grüter

Teilnehmer:

Magdalena Dyjak, Zahra Nemati, Cristina Vergara, Barbaros Bozkurtan,. Luba Kobelova, Mehmet Görgüsenli, Sameh Abou El Khir, Mitko Hristov, Ivan Angelov, Alberto Pagotto, Haris Samardzic, Na Mamedniiazova, Wang Lan, Ji You Zhou, Keiko Yamato, Okyay Öztugran

Lernertexte (unkorrigiert):

Luba Kobelova aus der Slowakei

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

Auf keinen Fall mehr als 120 Km/h Auto fahren, und noch schlimmer wenn Du auch ein bisschen Alkohol betrunken hast und dann mit dem Auto fährst!! SCHLIMM!!! Sonst kannst du da machen was du willst ! (denk ich mal) :))

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

"Schwarz " arbeiten! Ohne Visum mehr als 3 Monate in Deutschland bleiben! Keine Krankenversicherung haben!


Mehmet Eray Görgüsenli aus der Türkei

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land keinen Fall tun?"

In meiner Heimat sollte ein Ausländer nicht wie in seiner Heimat denken, weil unsere Ansicht verschieden ist. Man sollte nicht in der Straße eine Dame einfach anschauen.

Zum Besuch des Grabdenkmal des Atatürks darf man kein Alkohol haben. Das ist respektlos für die türkische Leute.

Wenn man in Ramadan tagsüber isst, bekommt man schlechte Fallen von anderen Leute. Aber das gilt nur für wenige Städte. Und darf auch kein Alkohol trinken seit Ramadan lang.

Es gibt in der Türkei die Arbeitslosigkeit, deswegen sollten die jüngeren Leute studieren. Dann kriegen sie vielleicht ihre Arbeit.


Okyay Oztugram aus der Türkei

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

Verkehr:

Wenn ein Ausländer in der Türkei aufhalten soll, muss man sehr vorsichtig als ein Fußgänger auf die Straßen der Türkei sein. Es kann sehr gefährlich für diesen Ausländer sein, weil Türken nicht auf die Verkehrsordnungen achten. Manchmal viele Autos bei der roten Ampel nicht stoppen und durchfahren.

Sozial Leben:

Türkischer Lebensstil ist meistens unter religiös Druck und dies Einfluss das Lebenstil der Turken. Man darf nicht auf die Straße zu laut sprechen oder kann nicht Alkohol Getränke in der öffentlich Platzen trinken. Dies ist nicht gesetzlich verboten, aber es ist nicht gut in der Gesellschaft. Zweitens, ein Ausländer darf auch nicht zur eine turkische Frau direkt schauen, wenn sie gefallt ihm.

Historische und Religiös Gebäude:

Wenn ein Ausländer zu einer Moschee besichtigen möchte, darf man nicht mit seiner Schuhe hineingehen. Muss man seinen Schuhe ausziehen bevor hineingehen. Dennoch muss man in der Moschee sehr ruhig sein, weil viele Leute drin beten und sie brauchen keine Störung.

Frage3 : "Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Als ein Ausländer man darf nicht gegen die Deutschegesetze stoßen. Das Trinken im Auto und die Trunkenheit am Steuer sind richtig verboten.

Man auch muss sehr punktlich für seine Termin mit Deutschen sein, weil Deutschen seinen Termin treuen und die erwarten das auch von anderen Leuten.

Als andere Thema, aber sehr wichtig ist, viele verschiedene Behörden in Deutschland mit Terminvereinbarung die Kunden bedienen.Deshalb, muss man die Behörde erstmal anrufen um eine Termin zu vereinbaren. Es geht nicht, wenn man einfach direkt zu einer Behörde gehen. Das gilt auch für die geschäftlichen Beziehungen.


Keiko Yamato aus Japan

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

In Japan gibt es keine Verboten, die besonders auf nur Ausländer anwenden. Man muss die japanischen Regeln wie Japaner gut befolgen. Zum Beispiel, man darf kein Verbrechen begehen, oder keine Drogen handeln. Aber das ist normal.

Japaner sind eigentlich sehr pünktlich, besonders auf offiziellen Fall. In der Firma muss man die Zeit einhalten, oder man aus dem Dienst entlassen werden mag.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Das ist vielleicht gleich in Japan.


Zahra Nemati aus dem Iran

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

Es ist nicht leicht, dass eine Mädchen allein nach meinem Land reisen, weil sie sehr schwer ein Visum bekommen. Sie muss mit einer Gruppe reisen. Sie muss ein Kopftuch tragen ,und darf nicht kurze Hose ohne Strümpfe tragen. In meinem Land man darf nicht Alkohol trinken, es gibt keinen Alkohol in den Geschäfte . Es ist auch nicht normal wie in Deutschland, dass zwei Personen sich auf der Straße küssen ,und im Iran darf man keine Drogen kaufen und verkaufen, die Strafe dafür ist hoch.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Betrunkenen dürfen nicht Auto fahren. Der Handel mit Drogen ist verboten.


Lan Wang aus China

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

Wenn ein Ausländer, der schon ein Visum hätte, in China wäre, darf er außer des Verbotes des Gesetzes fast alles tun. Was darf er in China auf keinen Fall tun? Ich glaube, dass das nur das Mord, das Dieb, das Rauben o.ä. Verbrechen sind. Aber man muss eine Sache beachten, und zwar darf man außer privatem Raum oder Duschhof o.ä. nicht nackt sein. Das bedeutet ohne FKK.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Als Ausländer in Deutschland darf auch ein Verbrechen auf keinen Fall begehen. Außerdem darf man auch nichts tun, was gegen das Gesetz ist, z.B. Schwarzfahren, Schwarzarbeit usw.


Natali Mamedniiazova aus Russland

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

Das Leben in Russland wird nicht so sehr von den Gesetzen geregelt, sondern eher von den Sitten und Traditionen. Man soll viel weniger auf die Polizei aufpassen, sondern mehr Rücksicht auf die anderen Leute nehmen. In Deutschland kann man normalerweise alles machen, was nicht verboten ist. Wenn man in Russland etwas falsch macht, etwas, das nicht üblich ist, muss man bereit sein, zumindest eine unangenehme Bemerkung von den anderen zu bekommen. In einer schlechteren Situation kann man das Zentrum eines großen Skandals werden. Wenn man aber als Gast kommt, hat man normalerweise keine Probleme, weil die Russen zu den Ausländer sehr tolerant sind. Wenn man jedoch im Land länger bleiben will und, vielleicht, ein eigenes Unternehmen öffnen will, muss man damit rechnen, dass in jedem Bereich schon lange bestimmte kriminelle Strukturen existieren, die nicht so einfach eine neue Konkurrenz kommen lassen. Man kann in diesem Fall keine Hilfe von der Polizei erwarten, weil die Polizei oft korrupt ist oder einfach weniger Mittel in Verfügung hat, als die kriminelle Banden.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Man darf in Deutschland am Sonntag oder an einem Feiertag nicht arbeiten. Man darf auch nicht nach 22 Uhr lärmen. Es gibt viele Verbote in Deutschland und man sollte nicht die dumme Frage stellen: "Was wird, wenn ich das trotzdem mache?". Die Antwort ist immer dieselbe: "Die Polizei kommt und du wirst eine Strafe bezahlen müssen". Und man soll in Deutschland auch nicht versuchen, einem Polizisten Geld zu geben, um einer Strafe zu entgehen, sonst kann das ein schlechtes Ende nehmen.


Barbaros Levent Bozkurtan aus der Türkei

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

In der Türkei ist es unumgänglich auf die Leute Rücksicht zu nehmen. Wenn man mit unbekannten Leuten sprechen, sollte man erst mal siezen. Nach einer Weile soll man fragen ob er/sie zu ihm duzen darf. Und dann ist es möglich zu duzen!

Und noch ein Tipp, wenn ein Ausländer einen Freund besucht, darf dieser nicht bei seinen Eltern die Beine übereinander schlagen!

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Einerseits in Deutschland darf man nicht scheu sein, sondern man muss immer seine eigene Meinung deutlich sagen. Andererseits sogar darf man mit Lehrern in die Disko gehen und Alkohol trinken, aber es tut mir sehr Leid, dass ich mittlerweile keine Gelegenheit hatte, mit Tanja Wein zu trinken!. Aber ich hoffe, irgenwie, irgendwo, irgendwann!


Cristina Vergara aus Spanien

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

In Valencia sollte man nicht vergessen: im Sommer Siesta zu machen, im Winter in die Berge zu gehen, im Herbst durch den Park zu laufen, und im Frühling verliebt zu sein.

Man sollte auch nicht vergessen die Luft von Levante zu genießen. Man sagt, dass diese Luft die Leute durcheinander bringen kann.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Ich darf nicht verstanden werden beim Einkaufen. Ich darf nicht vergessen, jedes mal beim Sprechen, dass ich eine Ausländerin bin. Und gibt es mal, dass ich denke, dass manchmal Düsseldorf eine zweite oder eine dritte Heimat ist.

weiter zur M2d mit Lernertexten

Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf