IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2003 >> Kurse >> Intensivkurse Deutsch Juni - August >> M1c

Intensivkurs Deutsch als Fremdsprache
02. Juni bis 01. August 2003
Mittelstufe 1c

Lehrer: Anna Choi, Sonja Avruscio

Teilnehmer:

Eric Susanto Pujiono, Majdi Ben Mounir Ben Slama Magdiel Sanchez Avendano, Devrim-Savas Yilmaz, Keisuke Muranishi, Mahmut Paltun, Dirgham Najajreh, Elena Roll, Natalia Ganke, Pao-Chen Chung, Dominik Tokarski, Svetlana Yordanova Damyanova, Jlyan Slavev Nikolov, Gökhan Vatansever, Masae Shimizu

Lernertexte (unkorrigiert):

Keisuke Muranishi aus Japan

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

Wenn man in Japan fahren will, darf man nicht rechte Seite der Straße fahren. Man muss linke Seite der Straße fahren wie in England. In der Bahn, dem Zug oder anderem öffentlichen Verkehrsmittel, darf man nicht so laut sprechen. Wenn man früh morgens die nutzt, muss man mehr vorsichtig sein, weil die im Zug sehr viele schlafenden Fahrgäste sind.

Beim Essen, wenn man Soba, Udon, oder Lahmen, die Nudelgerichte sind, essen möchte, muss man geräuschvoll essen. Wenn die im Nudel-Restaurant geräuschvoll essende Personen sind, sollte man die nicht anstarren.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Wenn man in Deutschland fahren will, darf man nicht linke Seite der Straße fahren. Man muss rechte Seite der Straße fahren. In

der Bahn, dem Zug, oder anderem öffentlichen Verkehrsmittel, kann man meistens laut sprechen, etwas essen, und trinken. Wenn die im Zug solche Fahrgäste sind, darf man sie nicht anstarren. Beim Essen, wenn man Spaghetti essen möchte, darf man nicht geräuschvoll essen. Wenn man im italienischen Restaurant geräuschvoll isst, muss man angestarrt werden.


Elena Roll aus Ecuador

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

Männer in Ecuador sind noch ritterlich zu Frauen. Ausländer sollten auch dieses Verhalten respektieren und dem folgen. Außerdem ist Ecuador ein sehr traditionelles Land. Zu freizügige Leute werden nicht einfach akzeptiert.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Man sollte keine Regel oder kein Gesetzt brechen, sogar die, die nicht so wichtig scheinen zu sein.


Paochen Chung aus Taiwan

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

Normalerweise darf ein Ausländer nicht mit einem ganzen schwarzen Kleidung zu eine Hochzeit in Taiwan gehen, weil man nur bei einer Beerdigung so tragen darf.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Ich glaube, dass man als Ausländer in Deutschland pünktlich zu einer Einladung sein sollte.


Dirgham Najajreh aus Palästina

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Wenn man das Medizinstudium beendet, darf man nicht als Ausländer spezialisieren. Nicht alle Ausländer können gerade an der Uni kommen, sondern sie sollen zuerst das Studienkolleg besuchen, das heißt, sie sollen ein Jahr verlieren.


Ben Slama Majdi aus Tunesien

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

Ich finde, dass die meisten deutschen sehr höflich sind. Als Ausländer man kann nicht z.B. Geräusche machen wenn man isst.


Basak Özkul aus der Türkei

"Was darf/sollte ein Ausländer in eurem Land auf keinen Fall tun?"

In der Türkei ziehen die Leute zu Hause Hausschuhe in. Auf der Straße müssen die Leute auf die Autos aufpassen. Weil in meinem Heimatland der Verkehr der größte Problem ist.

Normalerweise sind die Regeln in der Türkei, die die Touristen beachten müssen, internationale Regeln. Zum Beispiel, Alkohol ist frei , aber die Drogen sind in der Türkei verboten.

Außerdem sind die Leute in meinem Heimatland sehr tolerant und hilfsbereit zu den Touristen. Die Touristen sollen viel Zeit und Geduld mitbringen, wenn sie eine schöne Zeit in der Türkei verbringen wollen.

"Was darf/sollte man als Ausländer in Deutschland nicht tun?"

In Deutschland ist alles systematisch. Man muss auf das System achten.

weiter zur M2b mit Lernertexten


 

 
Zurück zur Standard-Ansicht
© Copyright 1996-2017:
IIK Düsseldorf Eulerstr. 50 · 40477 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 56622-0 · Fax: +49 (0)211 56622-300
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de
 
Dokument-URL: http://www.iik-duesseldorf.de./archiv/2003/kurse/06sd/m1c.php