Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

 
Zurück zur Standard-Ansicht

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2001 >> Kurse >> Sprachkurs Oktober >> M1b

Mittelstufe 1b
 

TeilnehmerInnen:
Yusuf Atmaca, Sultan Aydin, Spartan Cheng, Vincent Cheng, Albert Comerma, Tolga Hatun, Kyoko Katayama, Ju Lee Kim, Luba Kireva, Jia Lei, Lee Yuen Man Mei, Joanna Morawiec, Maria Plaza Ruiz, Maksym Tsurkan, Yunhe Yang, Caglar Yener, Farinaz Zaltash
  
Lehrer/Lehrerin:
Heidi Nolden, Bettina Küpper-Latusek
 
Kalendertexte (unkorrigiert und unzensiert):
 
Sylvester in Polen (1. Januar)
Die Leute sind auf dem Sylvesterball, oder sie zusammen mit der ganzen Familie Spaß haben. Am Abend um 12 Uhr öffnet man Champagner und abbrennen die Feuerwerken. Alle Leute wünschen einander ein gutes, neues Jahr und viel gesund. (Joanna Morawiec)

Sylvester in der Türkei (1. Januar)
Wir haben im Januar nur ein Tag Ferien in der Türkei. Das heißt Sylvester. Sylvester ist bei uns ein wichtiger Tag. Wir machen speziell essen, z.B. das Pute oder das Huhn. Im Fernsehen gibt es speziell Programm. Wir trefdfen mit dem Freund und mit der Familie, Verwandten und Bekannt. Wir erleben mit alle zusammen eine tolle Nacht. Wir sitzen bis morgen früh Zeit. Alle Leute schenken zu dem anderen etwas. Wir spielen Tombola, oder Karten. Wir erholen uns davon einen ganz Tag. (Sultan Aydin)

Dreikönigsfest (5. Januar)
Am Nachmittag des 5. Januar leitet ein Wagenzug das Dreikönigsfest ein. Dieser Tag bekommen die Kinder viele Geschenke von den 3 Königen. In diesem Tag gibt es auch einen typischen Kuchen für Kinder , Erwachsene und alte  Leute. Der ist "Roscón de Royes" und das ist den Frühstück am 6. Januar. Dieser Kuchen hat 2 Figuren. Eine figur ist eine sehr, sehr, sehr kleine Puppe und die andere ist ein Bär. Wer bekommt die Erste, wird Glück in diesem jahr und wem bekommt den Bär, muss den Kuchen bezahlen. Das ist Tradition. (Maria Plaza Ruiz)

Der Tag der Freiheit der Frauen im Iran (7. Januar)
Dieser Tag ist am 7.1.1935 durch groß Reza Schah eingeführt worden. Und in jede Jahr in diese Tag wir hatten Fest. Und in jede grosse Halle hatten wir Veranstaltung und besonderes Programm. Und zu besten Frauen in viele verschiedenen Fälle, wie beste mutter, beste Lehrerin, beste Frau in ihrem Jahr oder ihrer Pflicht, einen Preis bekam. Und gute Möglichkeiten zur Ihrer Verfügung gestellt wurde. Und normalerweise wir für unser Fest viele Bäume auf der Strasse illuminieren. (Farinaz Zaltash)

Tag der Mündigkeit in Japan (2. Montag im Januar)
An diesem Tag feiern Zwanzigjährige ihre Volljährigkeit. Mit 20 Jahre alt, kann man erst Alkohol trinken, rauchen und Stimme geben. Staatliche Mündigkeitsfest findet an diesem Tag statt. Viele Frauen tragen Kimono, die japanische traditionelle Kleidung. (Kyoko Katayama)

Frühlingsfest (Ende Januar)
Frühlingsfest ist ein chinesisches, nationales und traditionales Fest in China. Am meisten ist das am Ende Januar oder am Anfang Februar. Das Datum kann nicht sicher sein. Weil es zwei Kalender in China gibt, ein Mondkalender, ein Sonnenkalender. In China meinen die Leute, dass Neujahr und Frühlingsfest immer gleich sind. nur das Neujahr ist in dem Sonnenkalender und Frühlingsfest ist in dem Mondkalender. Das Neujahr ist in 1. Januar, das kann nicht ändern. Aber das Frühlingsfest ist nicht immer gleich in jedem Jahr. Weil der Mondkalender ein traditioneller Kalender in China ist, gibt es nur in China. In dem Frühlingsfest essen die Leute ein traditionelles, wichtiges Essen, das heißt Jiaozi, das mit kleingewiegtem Fleisch oder Gemüse gefüllte, halbmondförmige Nudelteigtasche. Mach das ist sehr schwer, bisher kann ich noch nicht. Aber meine Mutter hat mir gelehrt, habe ich nicht gut gelernt. Wenn Frühlingsfest von der Nacht kommt, alle Leute werden ausgehen, und br!
ennen 'Feuerwerkskörper ab. Alle Kinder haben Feuerwerk sehr gern, aber das ist sehr gefährlich. Die Kinder müssen richtig vorsichtig sein. Weil das Feuerwerk in China nicht gleich wie in andere Staat ist. Und zwar, das heißt die Kanone, die Stimme je stärker ist, desto besser ist. So, wenn in der Frühlingsnacht alle Leute Feuerwerkskörper in gleicher Zeit abbrennen.
Totale Staat gibt sehr, sehr starke Stimme, und das Feuerwerk kann den schwarzen Himmel scheinen wie Tag. Alle Leute, entweder das Feuerwerkskörper abbrennen oder das Feuerwerk gucken. Das werde 10 Tage dauern. Jede Nacht immer so. In diesen 10 Tagen, am Tage besuchen Leute bei Verwandten, in der Nacht brennen sie Feuerwerkskörper ab. Das Essen ist auch sehr schön, alles traditiionelles chinesisches Essen.  Nach dem Frühlingsfest , jeder muss ein bisschen fetter, das ist ganz normal. Das ist Frühlingsfest, lebhaft, gutes Essen, schönes Feuerwerk, doch wichtiges Punkt ist Familientreffen Frühlingsfest ist für alle Chinesen ganz wichtig!. (Jia Lei)


 

 
Zurück zur Standard-Ansicht
© Copyright 1996-2017:
IIK Düsseldorf Eulerstr. 50 · 40477 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 56622-0 · Fax: +49 (0)211 56622-300
E-Mail: info@iik-duesseldorf.de
 
Dokument-URL: http://www.iik-duesseldorf.de./archiv/2001/kurse/10sd/m1b.php