Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2001 >> Kurse >> Sprachkurs Oktober >> G1a

Grundstufe 1a
 

TeilnehmerInnen:
Alison Bautista, Labarang Oumoul-Bilkissou, Nancy Montero, Wie Zhang, Jingyuan Jiang, Ya Tuo, Yi (Lisa)Ding, Ana Guillén Munoz, Virginia del Rio, Obaid Waked Bakri, Klio Anastaiadis, Ana Gamboa, Danzi Chen, George Anastasiadis, Soo-Jin Kim, Jun Ma
 
Lehrer/Lehrerin:
Annette Hanses-Ketteler, Heidi Nolden
 
Kalendertexte (unkorrigiert und unzensiert):
 
Chinesischer Staatsfeiertag (1. Oktober)
In China ist der erst Oktober Staatsfeiertag. Am 01.10.1949 aufgenehmt kommunistische Partei neu in China. Das ist Chinas Geburtstag. Wir haben am 01.10. ein frei Tag. Ich möchte mit meine Freunde spielen. Zuerst gehen wir zu dem öffentlicher Platz. Wir sehen um 5 Uhr am Morgen die Nationalflagge. Leute steigen das. Dann, wir essen zusammen. Am Abend spielen wir in die Disco. Das ist alles. (Wei Zhang)

Der Nationalfeiertag von China ist am ersten Oktober. Normalerweise hat man ganz 7 Tage frei. Die Stadt ist schöner. Die Nationalflagge von China flattert überall in die Straße, und auch viele bunte Luftballons. Zahlreiche Gasthäuser und Parks haben schöne Feiertagsschmucken gemacht, und wollen länger öffnen. Man kann auch Disko, Kino besuchen.
Aber ich möchte gern mit meiner Familie bei Opa und Oma besuchen. Weil dort ich gut essen kann, Cousin und Cousine treffe, und Geschenke bekomme. (Lisa Ding)

Ich komme aus China. Eins der größten Feste in China ist Nationalfeiertag. Man feiert es am 1. Oktober. Am Morgen um 6.30 gibt es viele Leute auf ie Stadtplatz, weil sie die Fahne steigen gucken. Am Abend brennt man das Feuerwerk ab und sieht Blumenlampe an. Während des Fests gehen die Leute aus anderen Stadt. In 2001 sind Nationalfeiertag und Mondfest gleiche Tag. Am Mondfest versammelt sich die Familie unter dem Mond. Leute essen zu Hause zusammen. Zwischen Freunden rufen sich Begrüße miteinander an. Das ist Chinas Nationalfeiertag. Wenn du Zeit hast, fährst du nach China. Ich wünsche dir bei uns dieses Fest verbringen. Das vielleicht gefühlt die sehr glücklich.

"Chu suck" in Korea (Oktober)
korea habe Feiertag im Oktober! Das heißt "Chu suck". Herbst von Korea ist reichlich. Besonders ist das schönst Jahreszeit von Korea. "Chu suck" ist Feiertag für Herbst. Vielleicht ist das gleich dankfest von Amerika. Diese Tag ist der 15.August nach dem Mondkalender. Das ist jeden Jahr anderen Tag. in diese Feiertag treffen Familie im Heimat Hauszusammen. Sie tauschen mit der Familie aus. Und sie kochen koreanisches Essen zusammen. "San juck, Man du, Song pun, Zi Zim" das ist Essenname. Und erste verehren die Ahnen zu Haus. Die Leute feiern Toten. Zweite besuchen ein Grab. Dann dreite gebeten Leute den Wunsch dem Mond. "Chu suck" ist sehr freundlich. (Soo-Jin Kim)

Kolumbus-Tag (11. Oktober)
Am 11. Oktober feiern Americaner den "Columbus Tag". Christopher Columbus entdeckte Amerika oder die neue Welt im Jahr 1492. An diesem Tag wir nicht arbeiten. In manche Stadt es gibt Paraden und Feuerwerk, aber in Florida gibt es keine. Die Menschen in Florida gehen an den Strand, machen Piknik oder Barbecue in den Park mit Familie und Freunde. (Allison Bautista)

Entdeckung Amerikas (12. Oktober)
Das Tag gedenke die Date von America Entdeckung, an das Jahr 1492, von der Spanier Cristobal Colon. So jeden 12. Oktober man abhalten kulturell Vorfall und latin Musik spielt, wo bekannt Künstler sich vereinigen für zunehmen die Annäherung zwischen seine Kultur. (Ana Guillén Munoz, Virginia del Rio)

„Oxi“ in Griechenland (28. Oktober)
Zum ersten mal in unserem Leben verbringen wir, mein Bruder und ich, den 28. Oktober sehr weit weg von Griechenland. In Griechenland feiern wir an diesem Tag eine historische Tatsache, und die Tatsache beschreiben wir mit einem simplen Wort: oxi (nein).
Dieses Wort gaben die Griechen den Italienern im Jahre 1940, weil die Italiener Griechenland erobern wollten. Das bedeutete für die Griechen den Anfang des zweiten Weltkrieges. Natürlich hatten damals die Menschen eine traditionelere Tracht an als heute. Jedes Jahr an diesem schulfreien Tag findet ein Vorbeimarsch-Parade statt. Interessanter für uns ist dieses kleine Wort: "oxi", das wichtig in unserem Leben ist. (Klio  und Jorgos Anastaiadis)

Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf