Deutsch Türkisch Koreanisch Japanisch Chinesisch Polnisch
Englisch Französisch Spanisch Italienisch Russisch Arabisch Farsi

TestDaF

Stipendien für Fortbildungen mit Erasmus+

IDIAL4P Interkultureller Dialog

TOEIC Testzentrum
Business English

Logo WiDaF - akkreditiertes Testzentrum

Logo BID - BetreuerInnenqualifizierung in Deutsch

Erasmus+ Trainingskurse und -seminare

Drucken

 

IIK - Dokumentationen einzelner Veranstaltungen

2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999
IIK >> Dokumentation >> 2001 >> Kurse >> Internet Grundlagen 07/2001 >> Tagesprogramm

Fortbildung Deutsch Lehren und Lernen mit dem Internet
Grundlagenkurs 22.7. bis 28.7.2001
Detailliertes Tagesprogramm



Druckversion

Programm der Fortbildung:
Deutsch Lehren und Lernen mit dem Internet, Grundlagen
22.07. bis 28.07.2001
Sonntag, 22.07.: Anreisetag - Samstag, 28.07: Abreisetag
Montag, 23.07. Dienstag, 24.07. Mittwoch, 25.07. Donnerst., 26.07. Freitag, 27.07.
Treffpunkt 10 Uhr:
Büro
10.15 – 11.30 Uhr
Programmvorstellung;
IIK-Vorstellung:
Vorstellung der KT
[Team]

12.00 – 12.45 Uhr
Einführung:
Didaktische Chancen im Gebrauch des Internet für Vorbereitung und Durchführung von DaF-Unterricht
[Rüdiger]
9.15 - 10.45 Uhr
Suchen und Finden im WWW:
Suchmaschinen, Kataloge,
Linklisten;
Strategien für eine effiziente Recherche
[Andreas]

11.15 - 12 Uhr
Typologie und Bewertung
von WWW-
Übungsmaterialien
[Andreas]

12 – 12.45 Uhr
Nutzung des Acrobat Reader
[Eric]
9.15 – 10.45 Uhr
Diskussion und Fortbildung im Internet:
Infobriefe,
Mailing-Listen, Diskussionsforen, Portale/Fachserver
[Andreas]

11.15 - 12.45 Uhr
Workshop III:
Weiterarbeit an der Homepage
[Team]
9.15 - 10.45 Uhr
Workshop IV:
Kostenloser Webspace für Unterrichtsprojekte und die eigene Homepage
[Eric]

11.15 - 12.45 Uhr
Workshop V:
Weiterarbeit an der Homepage
[Team]
9.15 - 10.00 Uhr
Internethilfen für den lehrwerkgestützten Unterricht
[Andreas]

10 - 10.45 Uhr
Wichtige Standardsoftware/Plug-Ins für Unterrichtszwecke
[Andreas]

11.15 - 12.45 Uhr
Workshop VI:
Erstellung eigener Webseiten
[Eric, Andreas]
12.45 - 14 Uhr
Mittagspause
12.45 - 14 Uhr
Mittagspause
12.45 - 14 Uhr Mittagspause 12.45 - 14 Uhr
Mittagspause
12.45 - 14 Uhr Mittagspause
14.00 - 15.30 Uhr
Webbasierte Unterrichtsprojekte zur Landeskunde – Praxisbeispiele
[Rüdiger] 16 - 17.30 Uhr
Workshop I:
Einführung in den Gebrauch eines WYSIWYG-Editors zur Erstellung eigener Webseiten
[Rüdiger]
14 - 15.30 Uhr
Workshop II:
Einführung in das Autorenprogramm "Hot Potatoes" zur Erstellung interaktiver Übungen für die eigene Homepage [Rüdiger]
14.30 Uhr
Stadtführung durch die Düsseldorfer Altstadt
[Begleitung vor Ort: Andreas]
14.15 - 15.45 Uhr
E-Mail-Projekte
organisieren;
Vorstellung von
Beispiel-Projekten
[Richard]

16.15 - 17.45 Uhr
Internet-Rechercheaufgaben für den "normalen" Kursunterricht
[Richard]
14.00 - 14.45 Uhr
Präsentation der Projektergebnisse
[Team]

14.45 - 16.00 Uhr
Abschlussdiskussion:
Internet im DaF-Unterricht;
Evaluation
[Team]

Referenten-Team: Richard Heinen, Eric Horn, Dr. Rüdiger Riechert, Andreas Westhofen

Online-Anmeldung 2002

Internet und DaF  -  Deutschland online und offline  -  Schule erleben
Wirtschaftsdeutsch  -  Interkulturelles Verhandlungstraining
IIK >> Online-Anmeldung Check

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

  1. Die schriftliche Anmeldung erfolgt über das Institut für Internationale Kommunikation. Der Anmeldung ist entweder ein Scheck in der jeweiligen Landeswährung bzw. in Euro oder ein Beleg der Bank über die gezahlte Anzahlung beizufügen. Geht eine solche Anzahlung nicht ein, kann die Anmeldung nicht bearbeitet werden. Nach Eingang der kompletten Anmeldung beim Institut für Internationale Kommunikation erfolgt eine Mitteilung über die Anmeldung.
  2. Der Restbetrag der Kursgebühr wird am ersten Kurstag fällig. Bankspesen für die Einzahlung der Anzahlung und der Kursgebühr trägt der Kursteilnehmer. Kreditkarten können nicht akzeptiert werden.
  3. Für die Buchungen von 1-2-wöchigen Kursen gilt abweichend: die volle Kursgebühr muss im Voraus bezahlt werden.
  4. Eine Rücktrittserklärung muss schriftlich erfolgen. Eine ordentliche Kündigung ist nur bis zu vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung möglich. Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Kursgebühr fällig.
  5. Die Kursgebühr schließt keinen Versicherungsschutz ein. Der Kursteilnehmer ist für den Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung selbst verantwortlich.
  6. Der Kursteilnehmer haftet für alle von ihm schuldhaft verursachten Schäden.
  7. Kann ein Kursteilnehmer nach Kursbeginn aus Gründen, die in seiner Person liegen (z.B. Krankheit, aufenthaltsrechtliche Hindernisse oder persönliche Verpflichtungen) an einem Kurs ganz oder teilweise nicht teilnehmen, so hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren oder Teilnahme an einem Sprachkurs zu einem späteren Zeitpunkt.
  8. Gerichtsstand ist Düsseldorf.
Düsseldorf, Dezember 2001



 
Druckversion
Sprachkurse/Tests - Fortbildungen - Online-Dienste - Firmenservice - Dokumentationen - Über uns - Startseite
AGB - Datenschutzerklärung - Impressum - Post/Telefon/Fax/E-mail
© Copyright 1996-2017: IIK Düsseldorf