Monthly Archives: Oktober 2015

Staatssekretär (MAIS) Thorsten Klute wird Podiumsteilnehmer

pressefoto_staatssekretaer_kluteDas IIK freut sich einen neuen Teilnehmer an der Podiumsdiskussion für die Veranstaltung „Integration fängt mit der Sprache an“ begrüßen zu dürfen (zur Veranstaltung):

Thorsten Klute ist Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW und ist mit der aktuellen Thematik bestens vertraut. Mit seiner Erfahrung aus der Integrationsarbeit des Ministeriums und neu angelaufenen Unterstützungsangeboten für Flüchtlinge wird er eine neue Perspektive in die Diskussion mit einbringen.

(Infos zum Referenten)

Alle Veranstaltungen der IIK-Abendakademie sind kostenfrei. Alle Veranstaltungen auf einen Blick sehen Sie hier oder in unserem Veranstaltungsflyer.

DRUCK_Flyer_IIK-Abendakademie2015_2. VersionDRUCK_Flyer_IIK-Abendakademie2015_2. Version2

Abendakademie 2015 greift das Thema Flüchtlinge auf

Bild facebookBild facebook kleinerDie Vortragsreihe IIK-Abendakademie findet 2015 bereits zum 4. Mal statt und greift stets aktuelle gesellschaftliche Debatten rund um die Themen internationaler Austausch, Migrations- und Integrationspolitik auf.
In diesem Jahr widmen wir uns unter dem Titel „Flüchtlinge willkommen – und dann?“ der Flüchtlingsfrage – denn kein Tag vergeht ohne neue Meldungen in den Medien und kein Thema beherrscht den gesellschaftlichen Diskurs so sehr wie dieses. Im Zentrum der Vorträge stehen jedoch nicht nur das ehrenamtliche Engagement und die große Hilfsbereitschaft großer Teile der Bevölkerung, sondern auch weitergehende Fragen: Was passiert, nachdem die Zugewanderten untergebracht und eine grundlegende Versorgung organisiert sind? Wie integriert man sie in unser demokratisches System, in die politische Kultur unseres Landes und in unsere Gesellschaft der Vielfalt und Toleranz?

Gemeinsam mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen wollen wir Chancen und Lösungsansätze ausloten und diskutieren.
Dazu laden wir Sie herzlich zu den folgenden Veranstaltungen mit unterschiedlichem Schwerpunkt ein:

Wir freuen uns auf Sie!