Srishti aus Indien

  

„Zuerst möchte ich dem IIK Institut herzlich gratulieren, dass das Institut seinen 25. Geburtstag feiert. Sicherlich habe ich bei der berlinerID eine tolle und informative Zeit in Deutschland gehabt. Nicht nur habe ich die deutsche Sprache verschönert und verbessert, sondern auch die deutsche Kultur aus eigenen Hand erlebt. Was ich alles in den Büchern gelernt habe, habe ich alles Live erlebt. Besonders ist mir Fernsehtum , deutsche Hunde und Berliner Mauer aufgefallen. Deutsche lieben ihren Hunden sehr. In Indien ein Hund zu Hause zu haben ist nur einen Trend für reiche Leute.

Die Aktionen von Leuten, Bildern, Unterschiede im Vergleich zu Indien, die mir aufgefallen sind, habe ich versucht in den Bildern zu ergreifen. Ich habe vielmals eine Frage an mich gestellt….Deutsche kommen nach Indien über unsere indische Götter zu wissen. Wir, als Indien, selber kennen die Geschichte nicht und viele Deutsche kennen mehr als uns über unsere indische Götter. Sind Inder sehr viel nach Europa fasziniert?

Deutsche halten Pünklichkeit immer für wichtig. Ich habe diese Eigenschaft an mich durchgeführt, als ich nach Indien zurückgekommen bin. IIK Institut hat mich mehr als viel gegeben…Freundinnen aus vielen anderen Ländern, kenntnisreichende Lehrerinnen, sehr freundliche IIK Angestellten, Exkursionen, die von dem IIK Institut organisiert wurde. Besonders ist meine deutsche Sprache inhaltlich verbessert geworden.

Ehrlich gesagt konnte ich nicht ein gutes Video machen, wie ich im Kopf gehabt habe. Die Zeit, die ich bei der berlinerID verbract habe, habe ich daraus ein Video gemacht. Die Bildern und die Geschichte, die von mir erzählt wird, sind leider nicht in der chronologischer Ordnung. Ich habe wirklich hundert Mal probiert, aber trotzdem ist kein gutes Video daraus entstanden. Aber bestimmt können Sie meine Gefühle verstehen. Ich hoffe, ich bekomme eine Chance wieder nach Deutschland zu fliegen.

Vielen Dank IIK Institut…vielen Dank!!!!

Gruss,
Srishti Gandhi“

Schreibe einen Kommentar